Direkt zum Hauptbereich

Sommerfest 2021

Wir sind beim Sommerfest unserer Freiwilligen Feuerwehr Bischleben. An beiden Tagen herrscht eine super Stimmung, wir werden vom Regen weitgehend verschont und feiern bis in die Nacht. Selbstverständlich alles unter freiem Himmel, achtsam und coronakonform. Hier sind ein paar Momente für Euch festhalten:

Festumzug zur Eröffnung

Tatütata und Musik locken zum Lindenplatz

Handdruckspritzen-Wettbewerb

Die Handdruckspritze wurde früher zum Löschen von Bränden eingesetzt und steht nun restauriert und funktionstüchtig im Museum in Erfurt-Kerspleben. Zu besonderen Anlässen können Gäste die schwere Arbeit an der historischen Spritze ausprobieren.

LaWaBi - Kinderfest

mit Riesen-Hüpfburgen, Kuchen-Buffet und Kaosclown

Technik hautnah und Ehrung von Feuerwehr-Mitgliedern

Ehrung von Feuerwehr-Mitgliedern

Vorführung Fettexplosion

Was passiert, wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht... zur Erklärung »

Fettexplosion Fettexplosion

Heiße Beats

Sommerfest LIVE MUSIC - Die Meute
facebook/diemeuterockt

Sponsoren

Sponsoren

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest!

Auch interessant:

Zugunglück in Erfurt-Bischleben am 11. Juni 1981

So ein schöner Tag Donnerstag, 11.06.1981, in Erfurt-Bischleben. Es ist genau 40 Jahre her. So ein schöner Tag. Herrlich warm, an die 30 °C. Sonne pur. Der D 1453 von Düsseldorf nach Karl-Marx-Stadt nähert sich gegen 16:20 Uhr dem Bahnhof Erfurt-Bischleben planmäßig mit knapp 120 km/h. Gezogen von einer 20 m langen Diesellok 132 . Es ist ein sogenannter Interzonenzug, eine Reiseverbindung zwischen Ost (DDR) und West (BRD). Respektlos und hinter vorgehaltener Hand werden diese Züge auch "Mumienexpress" genannt. Senioren genießen in der DDR eine höhere Reisefreiheit. In den 10 Waggons sitzen an jenem Tag wie üblich viele DDR-Rentner. Auf der Heimreise aus der BRD. Mit legalen und auch ein paar heimlichen Geschenken und Devisen. Alles ganz normal. Bis abrupt die Bremsen quietschen... Staubwolke Die Entfernung zwischen Bahnhof und dem kleinen Wohnblock am Kiesweg beträgt nur ca. 500 m. Die Balkontür ist offen. Es rumst. Die Familie in der Wohnung nimmt es wahr, aber es ist ke

Fuhrpark der Bischlebener Feuerwehr im Oktoberr 2020

Tanklöschfahrzeug 16/25 Das TLF 16/24 wird vorwiegend zur Brandbekämpfung und manchmal zur einfachen technischen Hilfeleistung eingesetzt. Der Wassertank fasst 2.500 Liter. Baujahr 1999, 240 PS, Rettungssatz Schere/Spreizer, in Bischleben seit 2019, übernommen von der FF Gispersleben   Löschgruppenfahrzeug 8/6 Das LF 8/6 ist das bei kleinen Feuerwehren am weitesten verbreitete Einsatzfahrzeug. Dieses Löschfahrzeug wird vorwiegend zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung eingesetzt. Der Wassertank fasst 600 Liter. Baujahr 2001, 180 PS, Besatzung 1/8, Beladung u.a. TS8, Stromerzeuger, Beleuchtungssatz, 50 m Schnellangriff, Schlauchmaterial   Mannschaftstransportwagen Wie der Name schon sagt: der MTW dient zur Beförderung von Personen und ist damt universell für die Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr einsetzbar.