Direkt zum Hauptbereich

Dienstplan

Einsatzabteilung

Dienstplan als google-Kalender anzeigen »

Mit dieser Adresse kannst Du von anderen Anwendungen (Outlook...) auf den FF-Kalender zugreifen:
https://calendar.google.com/calendar/ical/gj9emos21o0qhlraplt60k7i58%40group.calendar.google.com/private-2902f80cd02650cd623a6ce5abfcb5fa/basic.ics

Jugendfeuerwehr

Dienstpläne als google-Kalender anzeigen »

Mit dieser Adresse kannst Du von anderen Anwendungen (Outlook...) auf den JF-Kalender zugreifen:
https://calendar.google.com/calendar/ical/r2icufr55ak8g4icac3p75c854%40group.calendar.google.com/private-e922812855ebfa052a1dc2834e805749/basic.ics

Wie bekomme ich die Termine in mein Handy bzw. in meinen persönlichen Google-Kalender?

Dafür brauchst Du ein google-Konto. Vielleicht hast Du bereits eines, weil viele Funktionen auf dem Handy damit gekoppelt sind. Lass Dir oben den Dienstplan als google-Kalender anzeigen. Über den Schalter rechts unten kannst Du den Feuerwehr-Kalender zu Deinen eigenen google-Kalendern hinzufügen. Wahrscheinlich musst Du ihn anschließend noch auf Deinem Handy in Deinen Kalender-Einstellungen aktivieren. Achte darauf, dass die regelmäßige Synchronisation angeschaltet ist. Dann bist Du zukünftig immer auf Stand.

Wie bekomme ich die Termine in mein Outlook?

"Kalender hinzufügen" --> "Aus dem Internet"
Als Speicherort im Internet gibst Du die oben genannte Adresse an. Am besten durch Kopieren/Einfügen. Wenn Du die Option "Aktualisierung erlauben" (oder ähnlicher Wortlaut) aktivierst, bist Du zukünftig immer gut informiert, inklusive Erinnerung ein paar Stunden vor Dienstbeginn.

Datenschutz-Hinweis:
Für die Dienstpläne bieten wir das Google Kalender Partnerprogramm zur Übernahme von Daten in einen Google Kalender ein. Durch Nutzung dieses Dienstes erklärst du dich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen des Google Kalender Partnerprogramms findest du unter https://www.google.com/intl/de/googlecalendar/partner_program_policies.html.

Auch interessant:

Fuhrpark der Bischlebener Feuerwehr im November 2020

Tanklöschfahrzeug 16/25 Das TLF 16/24 wird vorwiegend zur Brandbekämpfung und manchmal zur einfachen technischen Hilfeleistung eingesetzt. Der Wassertank fasst 2.500 Liter. Baujahr 1999, 240 PS, Rettungssatz Schere/Spreizer, in Bischleben seit 2019, übernommen von der FF Gispersleben   Löschgruppenfahrzeug 8/6 Das LF 8/6 ist das bei kleinen Feuerwehren am weitesten verbreitete Einsatzfahrzeug. Dieses Löschfahrzeug wird vorwiegend zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung eingesetzt. Der Wassertank fasst 600 Liter. Baujahr 2001, 180 PS, Besatzung 1/8, Beladung u.a. TS8, Stromerzeuger, Beleuchtungssatz, 50 m Schnellangriff, Schlauchmaterial   Mannschaftstransportwagen Wie der Name schon sagt: der MTW dient zur Beförderung von Personen und ist damt universell für die Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr einsetzbar.

Ausbildung Wasserrettung auf der Lütsche-Talsperre

September 2016 Ein Wochenende an der Lütsche-Talsperre. Schwerpunkt der Ausbildung ist der Umgang mit den Booten sowie das Bergen von Personen aus dem Wasser.